Aktuelles

Wir sagen Danke für 2019!

Es ist Tradition einen Jahresrückblick zu halten und wenn wir das Jahr 2019 abschließen, müssen wir uns eingestehen, dass wir dank eurer Hilfe vieles erreicht haben, was nicht vorhersehbar war. Mit eurer Unterstützung sind wir seit diesem Jahr im Ortsrat und im Stadtrat vertreten und verfolgen eure Interessen als Bürger der Stadt Völklingen.

Unser Blick ist aber gerade jetzt nach vorne gerichtet. Wir können und wollen in den Ortsräten und im Stadtrat in der Zukunft positive Akzente setzen. Dabei hoffen wir auf eine gute Zusammenarbeit mit den übrigen Fraktionen. Das Jahr 2019 soll das Fundament für unsere zukünftige politische Arbeit bilden. Egal in welcher Richtung, wir wollen uns im Sinne der Bürger von Völklingen einsetzen. Es gibt bereits einige Projekte die wir ansteuern, wie z.B.: die Verbesserung des Images der Völklinger Kirmes oder die Veranstaltung eines Festes in der Innenstadt. Außerdem ist es uns wichtig die verschiedenen Vereine unserer Stadt in ihrem Wirken unterstützen. Darüber hinaus gilt unser Interesse auch der Knappheit von Grundschulklassenräumen, dem Umbau oder Neubau eines Feuerwehrgerätehaus in der Innenstadt und der Belebung der Innenstadt. Auch für die Sicherheit und Sauberkeit in allen Stadtteilen und der Innenstadt muss verstärkt gesorgt werden. Für Gewerbebetrieben sollte die Ansiedlung bzw. Expansion in unserer Stadt erleichtert werden. Wir wollen die Probleme von Bürgern wahrnehmen und Lösungen für die einzelnen Konflikte finden. Finanzielle Entschuldung unserer Stadt durch den Bund, denn was das Land kann, muss der Bund mit seinen derzeitigen hohen Steuereinnahmen auch an die Kommunen weitergeben.
Einnahmen von Steuern kommen durch das Wirken von agierenden Bürgern zu Stande. Wir dürfen nicht ständig jammern sondern Ideen und Aktivitäten sind gefordert.

Unser Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat kürzlich den Appell ausgegeben, dass wir mehr mutige Bürger brauchen.

Das wollen wir sein, deshalb freuen wir uns auf 2020!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.