Klimaschutz scheint die Verwaltungsspitze in Völklingen nicht zu interessieren! Vor fast zwei Jahren hatten wir die Einstellung eines Klimaschutzbeauftragten für die Stadt Völklingen gefordert. Am 15.03.2022 hatten wir erneut nachgehakt um den Sachstand zu erfragen. Damals wurde uns von der Verwaltungsspitze gesagt, die Bearbeitung der Stellenausschreibung sei soweit abgeschlossen und man würde jetzt die nötigen Förderanträge an die zuständigen Stellen des Bundes schicken. Dazu sei gesagt, die Stelle eines Klimaschutzbeauftragten wird durch den Bund fast zu 100 % gefördert. In der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Verkehr am 15.11.2022 hatten wir nun erneut die Verwaltung aufgefordert, uns über den Sachstand in Sachen Klimaschutzbeauftragter zu informieren.Die Antwort der Verwaltung entsprach fast exakt der Antwort, die uns die Verwaltung bereits am 15.03.2022 gegeben hatte. Eine Nachfrage von uns, warum denn nicht wenigstens der Antrag zur Förderung an den Bund geschickt wurde, konnte uns die Frau Oberbürgermeisterin nicht beantworten. Seit nun 2 Jahren versuchen wir nun einen Klimaschutzbeauftragten bei der Stadt Völklingen zu implementieren. Wenn man sich aber jetzt anschaut, dass noch nicht einmal ein Förderantrag in dieser Zeit gestellt wurde, lässt das für uns nur den Rückschluss zu, dass Klima- und Umweltschutz für unsere Frau Oberbürgermeisterin keine Rolle spielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert