News zum geplanten Nettomarkt in der Louis Röchling Strasse

Veröffentlicht am

Nach der zum größten Teil konstruktiven Ortsratsitzung vom 24.10.2019 fand heute wegen dem Bauprojekt “Nettomarkt” ein Vermessungstermin vor Ort statt. Erfreulich war dabei, dass in Anwesenheit unseres Ortsvorstehers sowie Anwohner der Louis Röchling Strasse, der Mitarbeiter der Fa. Schoof bekundet hat, dass ein Schallschutz installiert wird. Somit werden die Wünsche der betroffenen Anwohner zufrieden gestellt. Für uns ein Beweis, dass durch ein überparteiliches Miteinander im Ortsrat unseren Bürgern geholfen werden kann. Somit fruchten auch die zuvor zahlreichen durchgeführten Gesprächen von Stephan Tautz und unseren Ortsratsmitgliedern mit den Anwohnern und den Leuten vom Projekt Netto.

Deutliche Proteste von Bürgern!

Veröffentlicht am

Seit vielen Monaten versuchen Mitglieder unserer Vereinigung beim “Konflikt der Bauern” in Fürstenhausen zu vermitteln. Wir haben mehrere Gespräche mit beiden Parteien geführt und gehofft, dass hier eine nachbarschaftliche und friedliche Lösung zu vereinbaren wäre. Bisher mussten wir leider feststellen, dass die Fronten verhärtet sind. Während der letzten Sitzung des Ortsrates von Völklingen haben zahlreiche Unterstützer einer dieser Parteien ihren Unmut geäußert. Auch andere Fraktionen im Ortsrat haben jetzt auch erkannt, dass unbedingt Handlungsbedarf besteht und unsere Verwaltung reagieren muss. Hier geht es nicht darum, einen Konflikt zu nutzen um sich als politische Institution zu profilieren, sondern darum, Existenzen zu sichern und Bürger unserer Stadt nicht allein stehen zu lassen. Dies geht in beide Richtungen der betroffenen Streitenden. Der Fürstenhof in Fürstenhausen befindet sich in einer Umstellungsphase und strebt an alle notwendigen Vorschriften für ein vollwertiges Bioland zu erfüllen. Des Weiteren wird ein therapeutisches Reiten für behinderte Kinder angeboten. Völklingen kann und sollte solche Projekte unterstützen und vorallem schätzen. Deshalb fordern wir ein schnelles vermittelndes Handeln unserer Verwaltung. So erhoffen wir uns, dass dadurch der eingeschlagene juristische Weg schnell verkürzt wird.

Neuer Postbriefkasten für Wehrden!

Veröffentlicht am

Auf Wunsch der Bürgerinnen und Bürger hat sich die Deutsche Post AG bezüglich eines Briefkastens im Bereich oberen Wehrden an unsere Verwaltungsspitze gewandt. Diese Angelegenheit wurde erstmals schleppend behandelt und infolgedessen haben unsere Ortsratmitglieder von ‘Wir Bürger Völklingen’ eine Eingabe hinsichtlich einer Genehmigung zum Aufstellen eines Postbriefkasten im oberen Wehrden beim Ortsrat aufgegeben. Nach langem hin und her und nach mehrfacher Nachfrage erreichte uns die erfreuliche Nachricht, dass die Deutsche Post AG die Bewilligung für das Aufstellen des Postbriefkastens erhält.

Dabei ergibt sich eindeutig die Frage, wieso der Wunsch der Bürgerinnen und Bürger erst nach mehrfacher Nachfrage von ‘Wir Bürger Völklingen’ ernst genommen wurde?

Wir hoffen, dass die Wehrdener Anwohner schnell mit dem Postbriefkasten zufrieden gestellt werden.

Fertigstellung des Modeparks Röther verschiebt sich!

Veröffentlicht am

Seit September 2018 ist Michael Röther im Besitz der Baugenehmigung für den geplanten Modepark Röther in Völklingen. Die Fertigstellung wird sich nun vom Frühjahr 2021 auf Ende 2021 verzögern. Grund dafür war eine Umdisponierung bezüglich zwei neuer Einzelhandelsmieter, welche eine nochmalige Baubewilligung und eine Anpassung des Brandschutzkonzeptes mit sich führte.

Viele Jahre lang wurde das Projekt geplant und es ist noch keine positive Entwicklung zu erkennen. Völklingen wirkt im Vergleich zu damaligen Zeiten trostlos!

Es wird Zeit, dass den Bürgern etwas geboten wird.