Aktuelles

Verstärkung der Ortspolizei!

In der Sitzung des Hauptausschusses am 16.01.2020 hat die Führung des kommunalen Ordnungsdienstes ihr Konzept in der öffentlichen Sitzung vorgestellt.

Bisher stehen lediglich 3 Dienstwagen zur Verfügung und es wird an jedem Wochentag eine Schule bestreift. Es werden auch Kontrollen in Gaststätten und Gewerbebetrieben durchgeführt. Doch diese Aufgaben können nur bei ausreichendem Personal durchgeführt werden. Aktuell sind nur 4 Kräfte für Kontrollen des ruhenden und fließenden Verkehrs und weitere Tätigkeiten eingestellt. Ein weiteres Problem bezüglich der Sauberkeit der Stadt Völklingen kann auch durch Hilfe der Bürger eingedämmt werden. Bürgerinnen und Bürger stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Die Stadtverwaltung auf Müll hinweisen unter der Rufnummer 06898/132375
  2. Abfallmeldung per E-Mail abfallmeldung@voelklingen.de


Es gibt nur einen Haken bezüglich dieser scheinbar guten Idee, nämlich die Bearbeitung der Meldungen. Zum Beispiel wurde vor Weihnachten eine Müllmeldung aufgegeben und bis heute noch nicht erledigt, stattdessen häuft sich der Müll immer weiter an. Ein weiteres Beispiel ist das ausgebrannte Auto in Fürstenhausen, welches immernoch nicht entfernt wurde. Es kommt immer öfter zur Diskussion ob der gemeldete Fall ein Privatgelände oder ein städtisches Gelände ist.

Wir fordern mehr Sauberkeit, Ordnung und vor allem Sicherheit in unserer Stadt. Die Fallzahlen steigen immer weiter an und daher sollten die derzeitigen Mitarbeiter durch Lehrgänge so qualifiziert werden, dass sie effektiver arbeiten können. Doch das muss durch die Verwaltung in die Wege geleitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.