AktuellesNatur und UmweltVerkehr und Sicherheit

WIR BÜRGER: Biomassezentrum alternativlos gut

Transporte nach/von Velsen nur über Autobahn A 620  (Auf-/Abfahrt Klarenthal/Raffineriestraße)

In der ersten Aufregung um die neue Standortfestlegung des EVS-Biomassezentrums für Velsen stellen WIR BÜRGER fest:

  1. Grundsätzlich ist die lang fällige eigene Verwertung des Biogutes, also des Biomülles (rd. 55000 to p.a.) im Saarland unumstritten.
  2. Bei der Verwertung handelt es sich nur um den anfallenden saarländischen Biomülles, dem für die bessere Vergärung gewisse Anteile von Grünschnitt hinzugefügt werden. Diese geringen Grünschnittmengen rekrutiert  man aus den nahegelegenen Umkreis-Kommunen.
  3. Hinsichtlich der Anlieferung und Rückfahrten gehen WIR BÜRGER davon aus, dass – wie im Fall des verworfenen Standortes Ensdorf – mittels Auflagen an die Biogut/Grüngut-Transporteure festgelegt wird, dass das Hin und Zurück exklusiv  über die Autobahn A 620 Klarenthal/Raffineriestraße erfolgt.
  4. Die Weichen dazu können bis 2023/24 in Ruhe ggfls. mit dem Landesamt für Straßenwesen gestellt werden.

Redaktionsteam WIR BÜRGER:  Stephan Tautz 06898/297000 / Werner Schmitt 06898/28484 (Umweltpolitischer Sprecher)

Völklingen den 25.8.19